Camping Duschzelt Test: Bestseller & Kaufratgeber

Wer beim Duschen im Freien nicht auf dem Präsentierteller stehen will, sollte sich dringend ein Camping Duschzelt zulegen! Seit meiner ersten Erfahrung mit der Camping Dusche haben mein Mann und ich immer ein Duschzelt dabei. Wir stellen es nicht jedes Mal auf, doch es hat sich schon oft genug als nützlich erwiesen.

Im Camping Duschzelt Test haben wir die besten Camping Duschzelte gefunden und außerdem herausgefunden, was ein gutes Duschzelt von einem schlechten unterscheidet!

Hersteller
Wolwise
Bestseller
Qeedo
Riggoo
Relaxdays
RELAX4LIFE
Abbildung
WolfWise Pop-Up Duschzelt, Toilettenzelt, Umkleidezelt, Tragbar Camping Duschkabine WC Zelt Mobile Umkleidekabine Outdoor Klozelt, Sichtschutz Geräumiges Privatzelt Lagerzelt für Wandern Strand Grün
Qeedo Quick Shower Cabin Camping Duschzelt und Umkleidezelt (Blickdicht) 2m Höhe
Camping Toilettenzelt riggoo Duschzelt Pop Up Umkleidezelt Privatsphäre Toilettezelt Umkleidekabine Lagerzelt Mobile Outdoor WC Zelt für Camping & Beach, mit Tragetasche(UV 50+)
Relaxdays Pop Up Umkleidezelt, H x B x T: 190 x 120 x 120 cm, für 1 person, Wurfzelt, wasserabweisend, kleines Packmaß, UV 50+, blau
RELAX4LIFE Umkleidezelt mit Pop up System, Duschzelt Faltbar, Toilettenzelt mit Fenster, Beistellzelt Polyesterfasern, Lagerzelt, Campingzelt, Trekkingzelt, Strand Pop-up Zelt
Material
Hochwertiges, wasserdichtes Taft-Polyester
Polyester
Wasserdichtes 190T-Material mit UPF 50+
Polyesterfaser 60% Polyester, 20% Kunststoff
Polyesterfaser
Pop-up Funktion
Aufbewahrungsmöglichkeiten
Mit Aufbewahrungsbeutel
Mit Aufhänge-Haken
Mit Aufbewahrungstaschen
Ohne Aufbewahrungstaschen
Mit Aufbewahrungstaschen
Tür
Reißverschlusstür
Reißverschlusstür
Reißverschlusstür
Reißverschlusstür
Reißverschlusstür
Tragegewicht
3 kg
7 kg
2,5 kg
2 kg
2,5 kg
Preis
45,99 EUR
129,90 EUR
Preis nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar
39,99 EUR
Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Hersteller
Wolwise
Abbildung
WolfWise Pop-Up Duschzelt, Toilettenzelt, Umkleidezelt, Tragbar Camping Duschkabine WC Zelt Mobile Umkleidekabine Outdoor Klozelt, Sichtschutz Geräumiges Privatzelt Lagerzelt für Wandern Strand Grün
Material
Hochwertiges, wasserdichtes Taft-Polyester
Pop-up Funktion
Aufbewahrungsmöglichkeiten
Mit Aufbewahrungsbeutel
Tür
Reißverschlusstür
Tragegewicht
3 kg
Preis
45,99 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Bestseller
Hersteller
Qeedo
Abbildung
Qeedo Quick Shower Cabin Camping Duschzelt und Umkleidezelt (Blickdicht) 2m Höhe
Material
Polyester
Pop-up Funktion
Aufbewahrungsmöglichkeiten
Mit Aufhänge-Haken
Tür
Reißverschlusstür
Tragegewicht
7 kg
Preis
129,90 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Riggoo
Abbildung
Camping Toilettenzelt riggoo Duschzelt Pop Up Umkleidezelt Privatsphäre Toilettezelt Umkleidekabine Lagerzelt Mobile Outdoor WC Zelt für Camping & Beach, mit Tragetasche(UV 50+)
Material
Wasserdichtes 190T-Material mit UPF 50+
Pop-up Funktion
Aufbewahrungsmöglichkeiten
Mit Aufbewahrungstaschen
Tür
Reißverschlusstür
Tragegewicht
2,5 kg
Preis
Preis nicht verfügbar
Bei Amazon kaufen
Prime
Hersteller
Relaxdays
Abbildung
Relaxdays Pop Up Umkleidezelt, H x B x T: 190 x 120 x 120 cm, für 1 person, Wurfzelt, wasserabweisend, kleines Packmaß, UV 50+, blau
Material
Polyesterfaser 60% Polyester, 20% Kunststoff
Pop-up Funktion
Aufbewahrungsmöglichkeiten
Ohne Aufbewahrungstaschen
Tür
Reißverschlusstür
Tragegewicht
2 kg
Preis
Preis nicht verfügbar
Bei Amazon kaufen
Prime
Hersteller
RELAX4LIFE
Abbildung
RELAX4LIFE Umkleidezelt mit Pop up System, Duschzelt Faltbar, Toilettenzelt mit Fenster, Beistellzelt Polyesterfasern, Lagerzelt, Campingzelt, Trekkingzelt, Strand Pop-up Zelt
Material
Polyesterfaser
Pop-up Funktion
Aufbewahrungsmöglichkeiten
Mit Aufbewahrungstaschen
Tür
Reißverschlusstür
Tragegewicht
2,5 kg
Preis
39,99 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime

Die besten Camping Duschzelte

Diese fünf Camping Duschzelte haben uns im Test überzeugt! Mein eigenes Duschzelt ist auch dabei!

Der Bestseller: Wolfwise Pop Up

Mit fast 8.000 positiven Kundenbewertungen ist das Pop-up Duschzelt von Wolfwise der absolute Bestseller unter den Camping Duschzelten. Es hat einen offenen Boden, wodurch das Duschwasser ganz unkompliziert im Boden absickern kann und das Zelt sauber bleibt. Eine Reißverschlusstür sorgt für ein einfaches ein- und aussteigen. Was uns bei diesem Zelt besonders gut gefallen hat, ist außerdem, dass es mit Aufbewahrungsbeuteln für kleine Gegenstände wie Schlüssel, Brieftasche, Handy etc. ausgestattet ist. So muss man nichts auf den Boden legen und die Wertgegenstände bleiben griffbereit und sauber. Die Pop-up Funktion macht den Aufbau des Zelts zu einem echten Kinderspiel. Innerhalb von wenigen Sekunden ist das Zelt aufgebaut. Vier Stangen sorgen für mehr Stabilität.

Für Zwei Qeedo Duschzelt

Das Duschzelt von Qeedo ist deutlich größer als das von Wolfwise. Es hat eine Stehhöhe von fast 2 Metern und lässt sich innerhalb von einer Minute aufbauen. Die Größe des Zelts ermöglicht es sogar zwei Personen gleichzeitig das Zelt zu benutzen. Das Zelt hat einen klappbaren Boden so kann der Boden entfernt werden, wird das Zelt zum Duschen benutzt, und wieder aufgeklappt werden, wenn es als Umkleidezelt verwendet wird. Zudem hat das Zelt praktische Haken zu Aufhängen von Kleidung und Handtüchern.

Der einzige Nachteil: Das Zelt ist relativ schwer. Mit 7 Kilogramm ist es nicht mal eben im Campingrucksack verstaut. Dieses Duschzelt eignet sich also besser für Reisen mit Auto oder Wohnmobil.

Mein Favorit: Riggoo

Dieses Camping Duschzelt ist mein persönlicher Favorit. Ich habe es mir nach meiner ersten Erfahrung mit der Dusche im Freien bestellt und ich und mein Mann nutzen es seitdem. Dank der Pop-up Funktion ist extrem einfach auf- und abzubauen. Es gibt zwei Reißverschlussfenster, die Luftzirkulation zulassen, was sich besonders an heißen Tagen lohnt. Zudem gibt es die Option ein Regendach und Bodenmatte einzubauen. Bisher haben wir die Bodenmatte nicht benutzt, doch das Regendach lohnt sich tatsächlich! Mir persönlich ist auch immer wichtig, genügend Aufbewahrungsmöglichkeiten zu haben. Dieses Duschzelt hat verschiedene Aufbewahrungstaschen, die genügend Platz für Kleidung, Wertgegenstände und Handtücher bieten. Zudem ist das Zelt mit 2,5 Kilogramm vergleichbar leicht und kann so auch bei Campingausflügen mitkommen. Klare Empfehlung!

Preis-Leistungs-Sieger: Relaxdays

Das Duschzelt mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis ist das Camping Duschzelt von Relaxdays. Es hat eine Pop-up Funktion und lässt sich daher innerhalb weniger Sekunden aufbauen und wieder zusammenfalten. Das Zelt besteht aus 60% Polyester und 20% Kunststoff und ist so robust und haltbar. Eine Reißverschlusstür ermöglicht ein einfacher Ein- und Aussteigen in das Duschzelt. Wo das Duschzelt nicht mit teureren Modellen mithalten kann, sind Aufbewahrungsmöglichkeiten und Seitenfenster für Luftzirkulation. Es gibt zwar ein Fenster, das ist jedoch geschlossen und Aufhängemöglichkeiten sind im Zelt leider nicht integriert.

Camouflage: RELAX4LIFE

Das letzte Modell, was uns im Camping Duschzelt Test überzeugt hat, ist das Camouflage Zelt von RELAX4LIFE. Es hat ebenfalls eine Pop-up Funktion, mit der es sich innerhalb weniger Sekunden aufbauen lässt. Eine integrierte Seitentasche bietet Platz für Kleidung, Wertgegenstände und Handtücher. Zudem sorgt ein kleines Seitenfenster für Luftzirkulation, was ich wirklich nur empfehlen kann. Das Zelt ist aus Polyesterfaser hergestellt. Polyesterfaser gilt als robust und langlebig. Mit einem Artikelgewicht von 2,5 Kilogramm zählt das RELAX4LIFE Zelt zu den leichteren Modellen, die auch für Campingausflüge geeignet sind.

Wann sich ein Camping Duschzelt lohnt

Ein Duschzelt bietet Sichtschutz und Privatsphäre. Egal ob zum Duschen, zum Umziehen oder als Stauraum in größeren Camps. Daher eignet es sich in allen Situationen, in denen man sich ein wenig Privatsphäre wünscht. Besonders beim Campen und Freiduschen ist ein Duschzelt sinnvoll, wenn man vorbeigehenden Wanderern oder anderen Campern einen Schock ersparen möchte. Nach meiner ersten Erfahrung mit einer Camping Dusche im Wald in Norwegen, habe ich direkt ein Duschzelt bestellt. Zwar waren mein Mann und ich dort ganz alleine, doch wir waren nicht fern von Wanderwegen und auf dieses Erlebnis wollte ich dann doch verzichten.

Viele meiner Freunde nutzen ein Duschzelt auch auf Festivals. Wenn man Tagelang im Auto oder im Zelt schläft, ist ein Duschzelt eine ideale Möglichkeit, sich mal, ohne den Rücken zu verrenken, umzuziehen. An dieser Stelle kann auch ein Toilettenzelt verwendet werden, doch Duschzelte haben meistens noch kleine, nützliche Haken und kleine Extras zum Aufhängen von Kleidung und Handtüchern.

Worauf es bei einem Duschzelt ankommt

Auf diese Kriterien kommt es bei der Wahl des perfekten Duschzelts an.

Größe

Die richtige Größe des Duschzelts ist essenziell für ein gutes Duschzelt Erlebnis. Letztendlich ist ein Duschzelt gerade so angenehm, da man endlich mal aufrecht stehen kann und sich nicht, wie im eigentlichen Zelt, krümmen muss. Jedoch geht es hier nicht nur um die richtige Höhe, sondern auch um die richtige Breite. Ein Duschzelt sollte Platz genug bieten, Kleidung abzulegen (im besten Fall aufzuhängen) und Handtücher aufzuhängen. Manche Duschzelte sind sogar so groß, dass man problemlos zu zweit darin stehen kann.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Breite weniger wichtig ist, als die Höhe. Klar das Zelt sollte breit genug sein, um alles verstauen zu können, doch zu zweit muss man nicht unbedingt drin stehen können. Bei der Höhe empfehle ich ca. 2 Meter.

Auf- und Abbau

Machen wir uns nichts vor, egal wie oft man campen ist, der Auf- und Abbau vom Zelt ist immer ein wenig anstrengend. Nun noch zusätzlich ein Duschzelt aufbauen löst nicht gerade Begeisterung aus. Camping Duschzelte gibt es zum Glück mit einer Pop-up Funktion. Wie bei Wurfzelten funktioniert der Aufbau innerhalb weniger Sekunden. Zusätzliche Stangen und Windleinen können das Zelt etwas stabilisieren. Beim Abbau wird das Zelt einfach wieder zusammengefaltet.

Stört dich ein komplizierter Aufbau nicht und du legst besonderen Wert auf Stabilität, dann solltest du eher zu einem klassischen Zelt mit Stangen und Heringen greifen. Diese Camping Duschzelte sind etwas schwerer beim Transport und erfordern mehr Aufwand, gleichzeitig bieten sie jedoch auch mehr Stabilität. 

Mit oder ohne Boden

Bei der Frage, ob ein Camping Duschzelt mit oder ohne Boden besser ist, gehe ich mit der Mitte und sage: Beides. Es kommt hier ganz darauf an, wozu du dein Duschzelt am Ende nutzt. Beim Duschen ist ein Boden logischerweise eher im Weg und sorgt für Schmutz. Hier sollte das Zelt ohne Boden aufgebaut werden, sodass das Wasser im Boden absickern kann. Wird das Zelt jedoch als Stauraum oder als Umkleidekabine genutzt, kann ein Boden sinnvoll sein, damit die Füße sauber bleiben und auch Dinge auf dem Boden abgelegt werden können.

Die Lösung: Camping Duschzelte mit klappbaren Boden!

Es gibt Duschzelte mit klappbaren Boden. So kannst du je nach Bedürfnis entscheiden, ob du dein Zelt mit oder ohne Boden verwendest.

Material

Wie auch bei Campingzelten kommt auch bei Duschzelten meistens Polyester oder Nylon als Material zum Einsatz. Dabei ist vor allem Polyester robust, blickdicht und wasserabweisend. Hochwertige Modelle weisen zudem eine PU-Beschichtung auf. Diese macht sie wasserdicht und beständig gegen UV-Strahlung und Witterung.

Entscheide dich am besten für ein Zelt mit einer PU-Beschichtung mit einem UV-Schutz von 50+. Diese Zelte sind besonders robust und langlebig!

Ausstattung

Wie du bei den Produktempfehlungen schon gesehen hast, lege ich besonders viel Wert auf Aufbewahrungsmöglichkeiten. Ein einfaches Zelt bringt recht wenig, wenn ich alle meine Dinge auf den dreckigen Boden legen muss. Daher achte unbedingt darauf, dass dein Duschzelt entweder Aufbewahrungstaschen oder Aufhängehaken hat. Am besten ist natürlich beides. 🙂

Zudem empfehle ich Camping Duschzelte mit Fenstern, da es in den kleinen Kabinen sehr schnell sehr stickig und heiß werden kann. Besonders an heißen, schwülen Tagen ist ein wenig Luftzirkulation Goldwert. Mein Mann findet das etwas übertrieben, da man ja keine Stunden in dem Zelt verbringt, ich habe es bisher jedoch sehr wertgeschätzt!

Gibt es Duschzelte als Pop-up Zelte?

Camping Duschzelte gibt es auch als Pop-up Zelte. Ein Glück! Neben dem ganzen Aufwand den eine Campingreise oder der Aufbau eines Camps auf dem Festival mit sich bringt, nimmt einem die Pop-up Funktion wenigstens hier ein wenig Arbeit ab. 

Zwar sind Pop-up Zelte weniger stabil als klassische Zelte, doch wir Zelten ja nicht bei einem Orkan, sondern an ruhigen Sommerabenden.

Zubehör für Duschzelte: Campingtoilette & Solardusche

Ein Duschzelt kann auch als Toilettenzelt verwendet werden. So kann es als Sichtschutz für eine Campingtoilette dienen und dir im wahrsten Sinne, ein stilles Örtchen verschaffen.

Andernfalls ist auch eine Solardusche ein sinnvolles Zubehör für das Duschzelt. Nichts ist schöner, als nach mehreren Tagen Campen endlich eine laufende Ganzkörperdusche zu nehmen. Dank Solardusche geht das sogar mit Warmwasser!

Unser Fazit

Camping Duschzelte verschaffen einem ein wenig Privatsphäre und Sichtschutz beim Duschen oder Umziehen. Im Campingurlaub oder beim Festivals sind Camping Duschzelte ein willkommenes Extra. In unserem Camping Duschzelt Test haben uns besonders Pop-up Duschzelte begeistert. Sie sind einfach auf- und abzubauen und machen nicht noch mehr Arbeit. Achte bei der Wahl deines Duschzelts darauf, dass es genügend Aufbewahrungsmöglichkeiten hat.

Letzte Aktualisierung am 24.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Picture of Katja
Katja
Innenausstattung und -architektur ist mein Leben. Als ich mit Florian und Patrick bei einem gemütlichen Abend in unserem Stammlokal vor einigen Jahren das Thema hässliche Toiletten diskutierte, wurde die Idee zu Toilettino geboren. Warum geben Menschen ein kleines Vermögen bei der Einrichtung ihrer Badezimmer aus, sparen aber zeitgleich bei den wirklich wichtigen Dingen? Am Geld liegt es meistens nicht, sondern viel mehr am mangelnden Wissen. Dazu haftet WCs - nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes - ein fader Beigeschmack an. Ich möchte dir mit Tipps zum perfekten WC-Design zu einer Toilette verhelfen, in der du dich wohl fühlst.
Picture of Katja
Katja
Innenausstattung und -architektur ist mein Leben. Als ich mit Florian und Patrick bei einem gemütlichen Abend in unserem Stammlokal vor einigen Jahren das Thema hässliche Toiletten diskutierte, wurde die Idee zu Toilettino geboren. Warum geben Menschen ein kleines Vermögen bei der Einrichtung ihrer Badezimmer aus, sparen aber zeitgleich bei den wirklich wichtigen Dingen? Am Geld liegt es meistens nicht, sondern viel mehr am mangelnden Wissen. Dazu haftet WCs - nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes - ein fader Beigeschmack an. Ich möchte dir mit Tipps zum perfekten WC-Design zu einer Toilette verhelfen, in der du dich wohl fühlst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert