Achtung Eltern: Die besten Töpfchen für Kinder!

Kleines Mädchen sitzt im Badezimmer auf Töpfchen

Es ist so weit, dein Kind lernt aufs Töpfchen zu gehen! Töpfchen sind der erste Meilenstein auf dem Weg zum Toilettengang. Bei der Wahl des perfekten Töpfchen für Kinder ist natürlich das wichtigste, dass:

  • das Töpfchen leicht zu säubern ist
  • es dem Kind genügend Sicherheit bietet
  • das Benutzen für die Kleinen einfach zu lernen ist.

 

Als Vater habe ich hier mit meiner kleinen Tochter jede Menge Erfahrungen machen dürfen und zeige dir, welches Töpfchen für Kinder meiner Meinung nach das beste ist.

Dazu habe ich jede Menge Tipps und Tricks für dich, damit der Toiletten Einstieg im wahrsten Sinne Pipi-leicht wird 🙂

Die besten Töpfchen für Kinder

Bestseller
Mit Musik
Hersteller
Kindsgut
keeper
Fisher-Price
Bumbo
Angelcare
Ikea
Produkt
Kinder-Töpfchen im kinderfreundlichen Wal-Design
Peppa Pig Babytopf
Price P4326 Töpfchen – Meine erste Toilette
Step ’n Potty Hemlock
500215 Töpfchen
Lockig
Abbildung
Kindsgut Kinder-Töpfchen, Babytopf WC/Klo, kinderfreundliches Wal-Design und dezente Farben, Toiletten-Training, Dunkelgrau
keeeper Peppa Pig Babytopf, Ab ca. 18 Monate bis ca. 3 Jahren, Anti-Rutsch-Funktion, Adam, Grau
Fisher-Price Meine Erste Toilette | Kinder WC Baby Töpfchen mit Musik & Lustigen Sätzen | Kinder Töpfchen Baby Toilette mit Toilettensitz Kinder | Tragbare Kindertoilette | Deutsche Version, P4326
Bumbo Step 'n Potty Hemlock
Angelcare 500215 Töpfchen, rot
IKEA 601.931.28 LOCKIG - Töpfchen, grün-weiß
Altersempfehlung
ab 12 Monaten
ab 18 Monaten bis ca. 3 Jahre
ab 9 Monaten
ab 12 Monate
ab 6 Monate
ab 18 Monaten
Deckel
herausnehmbarer Inneneinsatz
Rückenlehne
Spritzschutz
kinderfreundliche Designs
Materialien
Kunststoff (umweltfreundlich)
Kunststoff
stabiler, schadstofffreier und hochwertiger Kunststoff, frei von BPA und Weichmachern
Kunststoff
Kunststoff
Kunststoff
Gewicht
1.025 g
372 g
907 g
1,7 Kg
800 g
600 g
Besonderheit
Wal-Design + frei von Schadstoffen und kindgerecht
hohe Rückenlehne + in vielen Farben & Designs
Griffe und Spritzschutz + lustige Musik und Geräusche erklingen und belohnen Kinder für „Erfolge“ + mit großer Toilette kompatibel
Töpfchen, Toilettentrainer und Tritthocker
3-fach höhenverstellbar, sehr ergonomisch, einfach zu reinigen
rutschfest, sehr gut für größere Kleinkinder
Preis
Preis nicht verfügbar
13,38 EUR
108,09 EUR
Preis nicht verfügbar
29,99 EUR
15,10 EUR
Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Bestseller
Hersteller
Kindsgut
Produkt
Kinder-Töpfchen im kinderfreundlichen Wal-Design
Abbildung
Kindsgut Kinder-Töpfchen, Babytopf WC/Klo, kinderfreundliches Wal-Design und dezente Farben, Toiletten-Training, Dunkelgrau
Altersempfehlung
ab 12 Monaten
Deckel
herausnehmbarer Inneneinsatz
Rückenlehne
Spritzschutz
kinderfreundliche Designs
Materialien
Kunststoff (umweltfreundlich)
Gewicht
1.025 g
Besonderheit
Wal-Design + frei von Schadstoffen und kindgerecht
Preis
Preis nicht verfügbar
Bei Amazon kaufen
Prime
Hersteller
keeper
Produkt
Peppa Pig Babytopf
Abbildung
keeeper Peppa Pig Babytopf, Ab ca. 18 Monate bis ca. 3 Jahren, Anti-Rutsch-Funktion, Adam, Grau
Altersempfehlung
ab 18 Monaten bis ca. 3 Jahre
Deckel
herausnehmbarer Inneneinsatz
Rückenlehne
Spritzschutz
kinderfreundliche Designs
Materialien
Kunststoff
Gewicht
372 g
Besonderheit
hohe Rückenlehne + in vielen Farben & Designs
Preis
13,38 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Mit Musik
Hersteller
Fisher-Price
Produkt
Price P4326 Töpfchen – Meine erste Toilette
Abbildung
Fisher-Price Meine Erste Toilette | Kinder WC Baby Töpfchen mit Musik & Lustigen Sätzen | Kinder Töpfchen Baby Toilette mit Toilettensitz Kinder | Tragbare Kindertoilette | Deutsche Version, P4326
Altersempfehlung
ab 9 Monaten
Deckel
herausnehmbarer Inneneinsatz
Rückenlehne
Spritzschutz
kinderfreundliche Designs
Materialien
stabiler, schadstofffreier und hochwertiger Kunststoff, frei von BPA und Weichmachern
Gewicht
907 g
Besonderheit
Griffe und Spritzschutz + lustige Musik und Geräusche erklingen und belohnen Kinder für „Erfolge“ + mit großer Toilette kompatibel
Preis
108,09 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Bumbo
Produkt
Step ’n Potty Hemlock
Abbildung
Bumbo Step 'n Potty Hemlock
Altersempfehlung
ab 12 Monate
Deckel
herausnehmbarer Inneneinsatz
Rückenlehne
Spritzschutz
kinderfreundliche Designs
Materialien
Kunststoff
Gewicht
1,7 Kg
Besonderheit
Töpfchen, Toilettentrainer und Tritthocker
Preis
Preis nicht verfügbar
Bei Amazon kaufen
Prime
Hersteller
Angelcare
Produkt
500215 Töpfchen
Abbildung
Angelcare 500215 Töpfchen, rot
Altersempfehlung
ab 6 Monate
Deckel
herausnehmbarer Inneneinsatz
Rückenlehne
Spritzschutz
kinderfreundliche Designs
Materialien
Kunststoff
Gewicht
800 g
Besonderheit
3-fach höhenverstellbar, sehr ergonomisch, einfach zu reinigen
Preis
29,99 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Ikea
Produkt
Lockig
Abbildung
IKEA 601.931.28 LOCKIG - Töpfchen, grün-weiß
Altersempfehlung
ab 18 Monaten
Deckel
herausnehmbarer Inneneinsatz
Rückenlehne
Spritzschutz
kinderfreundliche Designs
Materialien
Kunststoff
Gewicht
600 g
Besonderheit
rutschfest, sehr gut für größere Kleinkinder
Preis
15,10 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime

Die beliebtesten Töpfchen für (Klein)Kinder

Die sechs beliebtesten Töpfchen für Kinder, mit denen das Trocken werden ganz sicher gelingt! Alle haben sich in unserem Haushalt bewährt.

Der Bestseller: Kindsgut

Das Kindertöpfchen von Kindsgut hilft kleinen Kindern dabei, den Gang zur Toilette spielerisch zu erlernen. Das Töpfchen hat die Form eines Wals und sieht somit fast aus wie ein Kinderspielzeug. Eine Rückenlehne (in Walflossen Form natürlich) erleichtert das Benutzen des Töpfchens und bietet genügend Halt und Sicherheit beim Sitzen. Zusätzliche Sicherheit wird durch rutschfeste Gumminoppen an der Unterseite des Töpfchens gewährleistet. Die Reinigung funktioniert ganz einfach durch das Herausnehmen des Behälters im Töpfchen.

Preis-Leistungs-Sieger: Keeeper

Ein etwas einfacheres Töpfchen ist das Kindertöpfchen von Keeeper. Mit Abbildungen von Peppa Pig ist das Töpfchen für die Kleinen auf jeden Fall interessant (besonders wenn dein Kind Peppa Pig Fan ist). Die Form und das Anti-Rutsch-System des Töpfchens verhindert, dass es umkippen oder verrutschen kann. Zudem sorgt ein Spritzschutz für eine hygienische Anwendung. Die Benutzung ist einfach und sicher durch eine hohe Rückenlehne und eine breite Sitzfläche, die Reinigung einfach und unkompliziert.

Mit Musik: Fisher Price

Mit dem Töpfchen von Fisher Price erlernen Kinder den Gang aufs Töpfchen mit Musik und Geräuschen, die die Experimentierfreude erhöhen. Bei jedem Erfolg erklingen lustige Geräusche und Musik. Zudem ist das Töpfchen auch mit einer normalen Toilette kompatibel. Ist also der erste Schritt erfolgreich abgeschlossen, und dein Kind pinkelt ohne Probleme in das Töpfchen, kann der Sitz an der normalen Toilette befestigt werden. So kann dein Kind direkt weiterlernen, bis es auch ohne Probleme auf die große Toilette gehen kann. Die Reinigung des Töpfchens ist sehr leicht. Die Schale kann ganz einfach zur Reinigung aus dem Sitz herausgenommen werden. Außerdem verfügt das Töpfchen über einen Spritzschutz und Griffe für mehr Sicherheit.

Testsieger: mitwachsendes Töpfchen von Angelcare

Meiner eigenen Meinung nach ist dieses Modell wirklich perfekt. Denn durch die verstellbare Höhe können Kinder schon sehr frühe hiermit üben (und sei es auch nur drauf zu sitzen).
Kurz zur Ergonomie: Natürlich behaupten alle Hersteller, ihr Töpfchen wäre besonders ergonomisch, doch was heißt das schon? Als meine Tochter auf dem von angelcare saß, konnte ich ihr wirklich ansehen, dass sie die Sitzhaltung als bequem empfand.
Dazu ist es dank abnehmbarem Einsatz super einfach zu reinigen, rutscht nicht und ist auch schwer genug, um nicht mit den Hinterlassenschaften aus Versehen vom Kind umgekippt zu werden.

Premium Modell

Deutlich teurer ist das Modell von Bumbo, welches ich als einziges Töpfchen für Kinder nicht von meiner Tochter testen lassen konnte. Da wir dieses High-End-Produkt bei einer befreundeten Familie begutachten konnten, möchte ich es dennoch vorstellen, da wir für unser nächstes Kind genau dieses Produkt kaufen würden.

Neben dem schicken Design, das nicht gleich den optischen Gesamteindruck des Badezimmers zerstört, ist der Clou die multifunktionale Eignung. Du kannst es als (Reise)Töpfchen, Toilettentrainer und Tritthocker verwenden. Ich bin persönlich doch etwas genervt davon, dass in unserem Badezimmer die Kinder ein Töpfchen und einen Hocker haben und wir außerdem noch ein Reisetöpfchen anschaffen mussten. Mit dem Modell von Bumbo wären wir da deutlich besser aufgestellt. Notwendig ist ein so teures Produkt aber natürlich nicht.

Und was ist mit dem Töpfchen von Ikea?

Auf dem Papier klingt das richtig gut: 15 Euro, rutschfest, einfach zu reinigen. Persönlich haben wir hiermit keine so guten Erfahrungen gemacht. Meine Tochter weigerte sich, auf ihm zu sitzen. Allerdings ist sie auch verhältnismäßig klein, und begann bereits mit 17 Monaten mit dem Potty-Training. Die Qualität ist aber dennoch super. In unserem Bekanntenkreis sind die Erfahrungen hingegen ausschließlich gut.

Reise, Sommer, Winter: Besondere Töpfchen für Kinder

Töpfchen kommen nicht nur im Badezimmer, sondern auch im Urlaub, im Garten und anders zum Einsatz. Folgende Modelle sind für bestimmte Anlässe nicht verkehrt:

Die Reise: Das Travel Potty

Mr Carry ist das perfekte Reisetöpfchen. Es ist klein, leicht und einfach zu tragen. Die Reinigung ist kinderleicht, und bei dutzenden Designs ist auch das perfekte Motiv für dein Kind dabei.

Faltbares Potty

Wenn Platz begrenzt ist bewährt sich ein faltbarer Toilettensitz für Kinder. Gerade an Flughäfen, in der Bahn oder auch beim Einkaufen war dieses bei uns immer dabei. Wir haben hier tatsächlich das günstige Standardmodell von amazon genommen.

Was du vor dem Kauf beachten solltest

Beziehe folgende Kriterien in die Auswahl des richtigen Töpfchens für dein Kind ein und das Töpfchentraining wird bestimmt zum Erfolg!

Rutschfestigkeit & Sicherheit

Ein Töpfchen sollte rutschfest und stabil sein und somit ausreichend Sicherheit bieten. Wir wollen ja nicht, dass den Kleinen beim Hinsetzen der Pot unterm Mors wegrutscht 🙂 Achte also vor dem Kauf darauf, dass das Töpfchen eine Anti-Rutsch-Vorrichtung hat oder über Gumminoppen unter den Füßen verfügt.

Spritzschutz

Gerade bei Jungen kann bei den ersten Versuchen auf dem Töpfchen mal das ein oder andere daneben gehen. Ein Spritzschutz sorgt dafür, dass das Pipi bleibt, wo es hingehört und der Badezimmer Boden hygienisch bleibt.

Rückenlehne

Eine Rückenlehne ist nicht unbedingt notwendig für das Töpfchen, es bietet jedoch zusätzliche Stabilität und macht das Sitzen auf dem Töpfchen etwas bequemer für die Kleinen.

Einteilig oder Zweiteilig

Einteilige Töpfchen können bei der Reinigung etwas aufwendiger sein, da das gesamte Töpfchen ausgewaschen werden muss. Bei zweiteiligen Töpfchen kann die Auffangschale einfach herausgenommen werden und einzeln abgewaschen werden. Zweiteilige Töpfchen sind also etwas leichter zu reinigen.

Mit oder ohne Deckel

Ob mit oder ohne Deckel ist eine Frage der Ästhetik. Wenn es dich stört den Töpfchen Inhalt zu sehen, kann ein Töpfchen mit Deckel praktisch sein. Außerdem haben Töpfchen mit Deckel den Vorteil, dass die später als Tritthocker zum Aufsteigen auf die große Toilette genutzt werden können.

Aufgepasst auf die Kinderhände! Die meisten Töpfchen mit Deckeln haben keine Absenkautomatik!

Mit oder ohne Griff

Ein Griff kann zum einen zum Tragen praktisch sein, zum anderen bietet ein Griff auch Sicherheit, da sich Kinder daran festhalten können, um mehr Stabilität auf dem Töpfchen zu haben.

Tragbare Toiletten eignen sich ebenfalls hervorragend, wenn ihr viel unterwegs seid!

Schadstoff-Frei Siegel

Bei Töpfchen aus Kunststoff ist es wichtig, dass der Kunststoff frei von Schadstoffen ist. Achte auf Siegel wie „BPA-frei“ als Orientierung.

Spaßige Features

Zudem können spaßige Features wie Musik und Geräusche den Gang zum Töpfchen für die Kinder interessanter machen. Der Rutschauto Hersteller BIG etwa hat ein passendes Modell im Angebot, welches total verspielt ist. Ich würde es aufgrund des Reinigungsaufwandes und möglichen Gemecker von meiner Frau zwar nicht kaufen, aber vielleicht ist es ja was für dein Kind?

Wann ist der richtige Moment für das Töpfchen?

In der Regel zeigen Kinder zwischen ihrem zweiten und dritten Geburtstag langsam Interesse an der Toilette und wollen wie die Großen auch anfangen, die Toilette zu benutzen. Von der Windel auf Töpfchen umzusteigen ist jedoch ein großer Schritt für die Kleinen und oft mit Enttäuschung und Verärgerung verbunden, wenn es mal daneben geht. 

Wichtig ist dabei also, die Kleinen nicht zu überfordern. Wenn dein Kind gerade sowieso eine anspruchsvolle Zeit durchmacht (aufgrund von Krankheit, Umzug, Scheidung oder Verlust…) kann das Töpfchentraining gut und gerne auf einen späteren, ruhigeren Zeitpunkt verschoben werden.

Töpfchen oder Toilettensitz für Kinder?

Während ein Toilettensitz für Kinder auf der ganz normalen Toilette befestigt wird, oder direkt in einem WC-Familiensitz integriert ist, steht das Töpfchen für Kinder selbstständig auf dem Boden neben der Toilette. Das Töpfchen ist nicht besonders hoch und bietet somit, besonders zu Beginn, mehr Sicherheit. Bei einem Kinder-Toilettensitz besteht immer die Gefahr, dass das Kind die Balance verliert und von der Toilette herunterfällt. Diese Gefahr besteht beim Töpfchen schon alleine deshalb nicht, da es so viel niedriger ist und ein richtiges Fallen nicht möglich ist. Somit ermöglicht ein Töpfchen den Kleinen auch mehr Selbstständigkeit.

Wir empfehlen daher, mit einem Töpfchen einzusteigen und nach einiger Zeit, wenn sich dein Kind etwas sicherer mit dem Umgang des Töpfchens fühlt, auf die große Toilette mit Kindersitz oder einen anderen Toilettentrainer umzusteigen. Ein Toilettensitz mit Treppe kann eine weitere Alternative sein. Wahrscheinlich wird dein Kind dir schon selber zeigen, wann es bereit für den nächsten Schritt ist!

Vor- und Nachteile vom Töpfchen

Lass uns die Vor- und Nachteile von Töpfchen für Kinder etwas genauer anschauen!

Contra

Tipps und Tricks zu Töpfchen für Kinder

Diese Tipps und Tricks können helfen, das Trockenwerden für dein Kind angenehmer zu gestalten!

Töpfchen personalisieren

Gib deinem Kind das Gefühl, dass das Töpfchen nur ihm / ihr gehört. Ihr könnt zum Beispiel gemeinsam das Töpfchen personalisieren, mit Hilfe von Stickern, Glitzer und einer gemeinsamen Bastelsession. Dein Kind wird wahrscheinlich stolz auf sein / ihr Töpfchen sein, besonders wenn es die Lieblingstiere und Figuren trägt.

Kinder malen

Töpfchen in gewohnte Umgebung stellen

Angenommen dein Kind empfindet zu Beginn etwas Stress, dann kann es helfen, das Töpfchen in eine gewohnte Umgebung zu stellen, wo dein Kind sich wohl- und sicher fühlt. Das ist der Vorteil an der Mobilität von Töpfchen. Suche einfach einen Ort, an dem dein Kind sich wohlfühlt und die Umstellung wird deutlich einfacher für deinen Liebling.

So reinigst du das Töpfchen richtig

Die Reinigung des Töpfchens ist leider etwas aufwendig. Mit diesen Tipps bleibt der Aufwand jedoch relativ klein und hygienisch.

  1. Zunächst entleerst du den Inhalt des Töpfchens in der Toilette und spülst alles hinunter.
  2. Anschließend muss das Töpfchen ausgewaschen werden. Am hygienischsten ist es dabei kochendes Wasser zu verwenden.
  3. Alle paar Tage sollte das Töpfchen zusätzlich mit antibakteriellen Reinigungsmittel ausgewischt werden, um die Ausbreitung von Keimen und Bakterien zu verhindern.
  4. Auch die Fläche um das Töpfchen herum sollte mit Hygiene-Reiniger gesäubert werden, falls etwas daneben gegangen sein sollte.
Reinigung

Familiensitz oder Töpfchen? Was ist besser für unsere Kinder?

Viele Eltern fragen sich, ob sie ihren Kindern beibringen sollen, auf einem Töpfchen oder Familiensitz zu sitzen. Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: Alles hat seine Vor- und Nachteile.

Töpfchen bieten vor allem den Vorteil, dass sie leicht zu reinigen sind. Wenn die Kleinen mal eine kleine Panne haben, ist das kein Problem. Man muss nur das Töpfchen ausspülen und schon ist alles wieder sauber.

WC-Familiensitze hingegen sind in der Regel etwas größer und bequemer für die Kleinen. Sie müssen sich nicht erst an die enge Höhle des Töpfchens gewöhnen und können sich so besser entspannen. Allerdings sind Familiensitztoiletten meist etwas schwieriger zu reinigen. Wenn die Kleinen also mal einen Unfall haben, muss man die Toilette gründlich putzen.

Toilettensitz mit Treppe: Mit dem Toilettentrainer gibt es ein weiteres gutes Hilfsmittel für Eltern. Die Toilette mit Treppe eignet sich für Kinder ab 18 Monaten, wobei du natürlich den individuellen Entwicklungsstand berücksichtigen musst. Unsere Tochter etwa nutzte die Treppe erst mit zweieinhalb Jahren.

Unser Fazit

Töpfchen für Kinder sind eine super Hilfe, um den Kleinen den Gang zur Toilette auf eine sichere und spielerische Art und Weise beizubringen, ohne eine Sauerei im Bad zu riskieren. Töpfchen gibt es mit Griffen, Rückenlehne, Spritzschutz, Anti-Rutsch Funktion, lustigen Mustern und sogar mit Musik!

Die drei beliebtesten Töpfchen:

FAQ - die häufigsten Fragen zum Kauf eines Töpfchen

Ab wann können Kinder das Töpfchen nutzen?

Kinder zeigen meistens selber die ersten Anzeichen, dass sie bereit für den nächsten Schritt sind. Meistens passiert das nach dem Beginn des zweiten Lebensjahrs. Sollte dein Kind sich dem ganzen verweigern, zwinge es nicht dazu, es wird schon selber Anzeichen machen.

Was mache ich, wenn mein Kind nicht auf das Töpfchen will?

Wenn dein Kind das Töpfchen verweigert, ist es wahrscheinlich einfach noch nicht Zeit für das Töpfchentraining. Das ist aber ganz normal und kein Grund zur Sorge. Am Ende spielt es keine Rolle, wann dein Kind mit dem Trocken werden beginnt. Mit der Zeit wird das Töpfchen irgendwann schon interessant. Lass das Töpfchen vielleicht eine Weile im Bad stehen und zeig deinem Kind, dass es ihm / ihr gehört.

Tipp von Eltern zu Eltern: Am wichtigsten ist, dass du dein Kind die Zeit gibst, die es braucht. Es bringt nichts, dein Kind unter Druck zu setzen. Das führt wahrscheinlich eher zum gegenteiligem Ergebnis.

Wie lange soll mein Kind ein Töpfchen benutzen?

Dein Kind sollte ein Töpfchen benutzen, bis es in der Lage ist, selbst auf die Toilette zu gehen. 

Wo soll ich mein Töpfchen aufbewahren?

Am besten an einem Ort, wo dein Kind es leicht erreichen kann – vorzugsweise in der Nähe der Toilette. So wird es ihm leichter fallen, sich an die neue Routine zu gewöhnen.

Gibt es Alternativen zum Töpfchen?

Anstatt eines Töpfchens kann auch ein Kinder-Toilettensitz benutzt werden. Dabei handelt es sich um einen extra Aufsatz für die eigentliche Toilette. Die Kleinen brauchen dazu zusätzlich eine kleine Trittleiter, um auf die Toilette heraufzukommen.

Letzte Aktualisierung am 24.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Picture of Florian
Florian
Beruflich habe ich im Gegensatz zu meinen Kollegen Katja und Patrick wenig mit Toiletten zu tun. Doch privat, als Familienvater, der in den letzten Jahren relativ oft umziehen musste und daher immer wieder vor dem Problem stand, wie das stille Örtchen zu einem wirklich schönen Rückzugsort wird, stand das Thema WC ständig auf meiner Tagesordnung. Mittlerweile sind die Tests von WC-Bürsten, Sitzen und anderem Zubehör ein regelrechtes Hobby geworden, über das wir hier auf Toilettino manchmal ernst, manchmal mit einem zwinkernden Auge schreiben.
Picture of Florian
Florian
Beruflich habe ich im Gegensatz zu meinen Kollegen Katja und Patrick wenig mit Toiletten zu tun. Doch privat, als Familienvater, der in den letzten Jahren relativ oft umziehen musste und daher immer wieder vor dem Problem stand, wie das stille Örtchen zu einem wirklich schönen Rückzugsort wird, stand das Thema WC ständig auf meiner Tagesordnung. Mittlerweile sind die Tests von WC-Bürsten, Sitzen und anderem Zubehör ein regelrechtes Hobby geworden, über das wir hier auf Toilettino manchmal ernst, manchmal mit einem zwinkernden Auge schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert